Detailansicht zum Immobilienangebot

Historisches Anwesen aus dem 17. Jh. mit Fresken, eigener Kapelle und Pool

Objekt-Nr.IT-00116
Objekt-Name"Il Grande Abbraccio"
RegionToscana
GemeindeSinalunga
Wohnfläche1.657 m²
Gesamtfläche2.662 m²
Grundstück200.000 m²
Zimmer30
Schlafzimmer15
Badezimmer10
Angebotspreis3.900.000 €
Käuferprovision3,66 % inkl. MwSt.
Baujahr1700
ZustandGepflegt
Restaurierung2010
Objekt-Nr.IT-00116 Objekt-Name"Il Grande Abbraccio"
RegionToscana GemeindeSinalunga
Wohnfläche1.657 m² Gesamtfläche2.662 m²
Grundstück200.000 m² Zimmer30
Schlafzimmer15 Badezimmer10
Angebotspreis3.900.000 € Käuferprovision3,66 % inkl. MwSt.
Baujahr1700 ZustandGepflegt
Restaurierung2010
Objektbeschreibung: Das Anwesen besteht aus einer Hauptvilla mit ca. 1100 qm, aus dem 17. Jahrhundert und verteilt sich auf drei Geschossen und einem Keller. Im Erdgeschoss befindet sich der Eingang, ein Studioraum mit Fresken, ein Badezimmer und ein großes Wohnzimmer mit toskanischer Küche und einem wohnlichen Kamin; im ersten Obergeschoss befinden sich drei große Räume, zwei Badezimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer mit Kassettendecke und goldenen Details, eine Garderobe und mehrere Nebenräume. Im zweiten Obergeschoss befinden sich acht Räume, mehrere Wohnräume und einige Lagerräume. Zur Zeit ist im dritten Obergeschoss der Dachboden. Das zweite und dritte Obergeschoss benötigen einige Renovierungsarbeiten. Vor der Villa befindet sich ein Bauernhaus mit 440 qm, was zur Zeit für Agrotourismus genutzt wird. Es hat drei Geschosse mit Gemeinschaftsräumen im Erdgeschoss und fünf Räumen und einer Suite in den oberen Geschossen. Zum Anwesen gehören auch einige Nebengebäude, die dem Pool (13x7 m) und dem Park dienen. Neben der Villa gibt es noch eine private Kapelle, ein Zitronenhaus und ein Gebäude mit 540 qm. Ein wunderschöner italienischer Garten gehört ebenfalls zum Anwesen sowie Land mit 20 ha, das sich wie folgt aufteilt: 2 ha Weinberg, 2,5 ha Olivenhain, 6 ha Wald und 10 ha Ackerland. Lage: Das gesamte Anwesen liegt in der Gemeinde von Sinalunga, in der Provinz von Siena, ungefähr eine Stunde von der A1 Autobahn entfernt und ist damit gut angeschlossen. Es ist von wunderschöner, typischer Landschaft der Toskana umgeben. Sinalunga liegt auf den Hügeln, die Val d’Orcia und Valle d’Ombrone teilen, und in ungefähr einer Stunde Autofahrt erreicht man die wichtigsten historischen Orte der Toskana, wie Siena und Florenz.
Ausstattung: Von außen bietet die Hauptvilla wunderschöne verputzte Fassaden und Holzfenster und -türen; innen gibt es Gewölbedecken mit Fresken, Kassettendecken mit goldenen Details, Terracottaböden und originale Böden aus dem 17. Jahrhundert im ersten Obergeschoss. Das Bauernhaus, das als Agriturismo genutzt wird, hat klassische toskanische Möbel, Terracottaböden, Decken mit Holzbalken und -stützen und Terracottafliesen. Das ganze Anwesen ist korrekt an die Hauptleitungen angeschlossen: die Wasserversorgung läuft über die städtische Wasserleitung, angeschlossen an das Stromnetz, Telefon und Internet und LPG Heizungssystem mit drei Boilern. Intern gibt es einen Regenwasserauffangbehälter. Sonstiges: Das Anwesen kann als Hauptwohnsitz genutzt werden, da es in guter Lage mitten in der Toskana liegt, oder es kann zum Teil (in den verschiedenen Gästehäusern) oder ganz als touristische Einrichtung genutzt und vermietet werden, da es bereits gute Gewinne erzielt. Die Schönheit und die Geschichte dieses Anwesens wird es dem glücklichen zukünftigen Besitzer ermöglichen, es so zu nutzen wie es ihm/ihr am besten gefällt.

Die Immobilie ist auf eine/mehrere natürliche Person/en eingetragen, somit unterliegt der Verkauf der Anwendung der Registersteuer gemäß den geltenden Vorschriften.

Italia Immobilien

Ihr persönlicher Immobilienmakler für Immobilien in Italien